Direkt zu den Inhalten springen

Die Digitalisierung nimmt großen Einfluss auf fast alle Lebensbereiche. Auch die Arbeitswelt verändert sich rasant, neue Berufe entstehen, andere Kompetenzen werden gefragt sein. Die Jugendlichen von heute nutzen digitale Techniken selbstverständlich. Jedoch steht vor allem der passive Konsum im Vordergrund, weniger die aktive Gestaltung, das kritische Hinterfragen oder die innovative Umsetzung neuer Techniken. Studien belegen, dass die digitalen Kompetenzen der Jugendlichen sehr unterschiedlich ausgeprägt sind. Die Erzeugung digitaler Inhalte, z.B. durch Programmieren, ist dabei am schwächsten ausgebildet.

Das jeweils sechsmonatige Bildungsprogramm Start Your Digital Future fördert diese wichtigen Kompetenzen und motiviert Jugendliche, die digitale Welt aktiv und verantwortungsvoll mitzugestalten. Es richtet sich an Schülerinnen, Schüler, Studierende und Auszubildende zwischen 16 und 20 Jahren. Durch die Umsetzung eines eigenen Digitalprojektes im Team wird ihre Gestaltungskompetenz gestärkt und Kreativität, Empathie und Kommunikationsfähigkeiten werden gefördert. Unterstützung erhalten die Jugendlichen dabei von ehrenamtlichen Coaches aus der Digitalwirtschaft. Ergänzend zur Projektarbeit bieten virtuelle und analoge Workshops den Teilnehmenden viele Einblicke in Fachthemen, wie z.B. Agiles Projektmanagement, Coding oder Unternehmensgründung.

Derzeit sind wir mit Start Your Digital Future in Bayern und Berlin aktiv. Nach zwei Pilotdurchläufen in München und Oberfranken entwickeln wir aktuell gemeinsam mit der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. ein Transferprojekt, das bestehenden Netzwerkstrukturen zur Verfügung gestellt werden soll.

In Berlin startet mit Unterstützung der Beisheim Stiftung Ende November der nächste Jahrgang. Jugendliche können sich dafür ab September bewerben. Mehr Infos…

Ansprechpartnerin

Saskia Wittmer-Gerber
Bereichsleitung TransferLab