Direkt zu den Inhalten springen

Aktuelle Stellenangebote

Sie interessieren sich für eines unserer Stellenangebote oder wollen sich initiativ bewerben? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte in allen Fällen an:

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH
Personalabteilung
Spreeufer 5, 10178 Berlin
E-Mail: bewerbung(at)sdw.org


Der Studienkompass fördert junge Menschen aus Familien ohne akademische Erfahrung. Er unterstützt Schülerinnen und Schüler bundesweit im Verlauf einer dreijährigen Förderung bei ihrer individuellen Studien- und Berufsorientierung.

Referent/in Studienkompass (m/w/x)

Zu Ihren Aufgabengebieten gehören:

  • Implementierung des Förderprogramms an den Studienkompass-Standorten:
    Begleitung von Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden in ihrer Studien- und Berufsorientierung
    Begleitung und Unterstützung von ehrenamtlichen Mentorenteams
    Organisation und Betreuung von Regionalveranstaltungen und (Wochenend-)Workshops
    Netzwerke knüpfen in Wirtschaft, Hochschule und Schule
  • Gestaltung und Umsetzung vielfältiger Vermittlungsformate (z. B. für Einzelcoaching, (Groß)Gruppen oder den digitalen Einsatz)
  • Mitarbeit in wechselnden Querschnittsaufgaben (z. B. Auswahlprozesse, Engagementförderung, Qualitätsmanagement, Organisation von Großveranstaltungen u. a. m.).

Das ist Ihr Profil:

Das Thema Chancengerechtigkeit begeistert Sie. Sie wollen junge Menschen befähigen, ihre Potenziale auszuschöpfen und sie bei der Gestaltung ihres Bildungsweges unterstützen. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Beratung und der Umgang mit Schülerinnen und Schülern macht Ihnen Freude. Sie haben Interesse an der Kommunikation und Netzwerkarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen (z.B. Jugendliche, Ehrenamtliche, Partner aus Bildung und Wirtschaft) und ein ausgeprägter Teamgeist zeichnet Sie aus.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium und haben Erfahrung im Projekt- und Veranstaltungsmanagement, vorzugsweise in Bildungsprojekten. Sie besitzen pädagogisches Know How z.B. aus der Jugend- oder Erwachsenbildung, vorzugsweise haben Sie Kenntnisse und Erfahrungen bei der Erstellung von digitalen Lehr- und Lernformaten. Sie sind flexibel, verfügen über eine hohe Einsatzbereitschaft und agieren engagiert in wechselnden Rahmenbedingungen. Eigenverantwortliches Arbeiten, Freude an vielfältigen Aufgabengebieten und den sicheren Umgang mit den gängigen Microsoft Office-Programmen setzen wir ebenso voraus wie die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen.

Das erwartet Sie:

Die ausgeschriebene Stelle ist projektbezogen und kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Absprache in Vollzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst für die Dauer von einem Jahr befristet.  

Wir bieten Ihnen:

  • eine sinnstiftende Aufgabe mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • ein vielseitiges und spannendes Aufgabengebiet
  • ein motiviertes und dynamisches Team und viel Möglichkeit zum Austausch
  • Arbeitsplatz in der Mitte von Berlin
  • 30 Tage Urlaubsanspruch bei Vollzeitanstellung
  • eine Arbeitszeitregelung mit Flexibilität sowie Zeiterfassung
  • ein Jahresgehalt mit 13 Gehältern, Fahrtkostenzuschuss und vermögenswirksame Leistungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21. April 2019 per E-Mail zu.


Studentische Hilfskraft (m/w/x) Studierendenprogramme 

Wir suchen für Aufgaben im Bereich Studienförderwerk Klaus Murmann und Studierendenprogramme ab dem 1. März 2019 (gern auch früher) eine studentische Hilfskraft für folgende Aufgaben:

Veranstaltungsmanagement:

  • Recherche nach Tagungshäusern mit Breitband-Internetzugang für die Umsetzung von
    Seminaren nach dem BYOD-Prinzip
  • Erstellen der Seminarausschreibungen
  • Unterstützung bei Veranstaltungen, Events, Workshops

Kommunikation:

  • Auswahl von Fotos und Verfassen von Social-Media-Beiträgen für die Kommunikationsabteilung
  • Ausbau und Pflege der Verteiler für das Bewerbermarketing
  • Unterstützung bei einer Netzwerkanalyse zum Verbleib unserer Alumni

Evaluation:

  • Auswertung von Feedbackbögen (sofern diese nicht webbasiert sind)
  • Erstellen von webbasierten Feedbackbögen
  • Zusammenfassung der evaluierten Veranstaltungen in einer zu erstellenden Meta-Evaluationstabelle

Für diese Tätigkeiten bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

  • Hohe soziale Kompetenz
  • Schnelle Auffassungsgabe und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Ausgeprägtes Interesse am aktuellen bildungspolitischen Geschehen
  • Vorkenntnisse in der Recherche, Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Arbeitszeit sollte möglichst ca. 8 Stunden pro Woche betragen. Die Dauer der Anstellung ist zunächst auf ein Jahr befristet und kann bei guten Arbeitsergebnissen verlängert werden. Die Vergütung beträgt 12 EUR brutto pro Stunde.