Direkt zu den Inhalten springen

Stefan Moschko neues Mitglied im Kuratorium

Er repräsentiert die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB).

Personalwechsel im Kuratorium unserer selbstständigen Stiftung: Als neuer Mann an der Spitze der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) folgt Stefan Moschko als Kuratoriumsmitglied auf Dr. Frank Büchner, der im Herbst 2021 beide Ehrenämter aus Altersgründen niedergelegt hat. Stefan Moschko ist Head of People & Organization Germany bei der Siemens AG und hat neben weiteren ehrenamtlichen Funktionen unter anderem den Vorsitz des Verbands der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg (VME) inne.

Dr. Gerhard F. Braun, Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung der Deutschen Wirtschaft bR: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Herrn Stefan Moschko, der mit dem Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg auch einen unserer Stifter repräsentiert. Herrn Dr. Frank Büchner danke ich sehr herzlich für die Begleitung der Stiftungsarbeit und für die Beratung des Vorstands seit 2017.“

Stefan Moschko, seit 1980 in verschiedenen Funktionen für die Siemens AG tätig, möchte dazu beitragen, unser Leitmotiv „Wir stiften Chancen!“ mit Leben zu füllen: „Jungen Talenten mit wirkungsvollen Bildungsangeboten zum Durchbruch zu verhelfen und sie auf dem Weg in das Berufsleben zu unterstützen, ist im Sinne des Fachkräftemangels und der Chancengerechtigkeit in unserer Gesellschaft wichtiger denn je. Dafür setze ich mich bei der sdw gern mit aller Kraft ein.“

Hier gibt es den vollständigen Überblick über das Kuratorium.


Foto: UVB / André Wagenzik