Direkt zu den Inhalten springen

News und Newsletter

Maßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19

Solidarischer Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung.

Als Stiftung, die gesellschaftliche Verantwortung zentral in ihrem Leitbild trägt, und als verantwortungsvoller Arbeitgeber leisten selbstverständlich auch wir unseren solidarischen Beitrag dazu, um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, auf diese Weise alle bestmöglich zu schützen und das Gesundheitssystem zu entlasten. Daher hat die sdw vorerst bis einschließlich 19. April 2020 folgendes Maßnahmenpaket beschlossen:

  • Sämtliche Veranstaltungen mit und von unseren Programmteilnehmenden sowie mit Netzwerkpartnern sind abgesagt.
  • Sämtliche Dienstreisen unserer Kolleg*innen wurden abgesagt.
  • Die Anwesenheitszeiten im Büro – und damit auch die An- und Abreise – werden auf ein absolut notwendiges Minimum reduziert. Vorrangig wird im Homeoffice gearbeitet.
  • Digitale Kommunikation ersetzt Meetings.

Das Arbeiten im Homeoffice führt zu einer verringerten telefonischen Erreichbarkeit. Hierfür bitten wir herzlich um Ihr Verständnis. Wenn Sie Kontakt zu einer/m Vertreter*in der sdw-Geschäftsstelle aufnehmen möchten, tun Sie dies bitte primär per E-Mail. Nutzen Sie hierfür bitte die Adresse sdw@sdw.org für allgemeine Anliegen.

Wenn Sie programmspezifische Anliegen haben, nutzen Sie bitte folgende Adressen:

  • studienfoerderwerk@sdw.org
  • studienkolleg@sdw.org
  • studienkompass@sdw.org
  • unternehmertum@sdw.org
  • transferlab@sdw.org
  • presse@sdw.org
  • zentralbereich@sdw.org

Bleiben Sie gesund!


Foto: sdw/Inga Kjer