Direkt zu den Inhalten springen

News und Newsletter

Hans Weisser Stipendium begrüßt neuen Jahrgang

Zwölf Stipendiatinnen und Stipendiaten starten in das Programm der Hans Weisser Stiftung und der sdw.

Anfang April werden zwölf neue Stipendiatinnen und Stipendiaten in das Hans Weisser Programm starten. Der neue Jahrgang 2019/2020 besteht aus sechs Stipendiatinnen und sechs Stipendiaten, von denen sieben einen Auslandsaufenthalt in den USA antreten werden, drei haben sich für England entschieden und jeweils einer für Kanada und Australien. 

Das Stipendienprogramm der Hans Weisser Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) unterstützt Young Professionals, Gründerinnen und Gründer sowie Intrapreneure durch einen individuellen Weiterqualifizierungsaufenthalt im englischsprachigen Ausland. Die Teilnehmenden des neuen Jahrgangs verfolgen unterschiedliche Ziele: von der Erforschung der Psychologie von Gründerteams über Alzheimerforschung bis hin zu einer Sexualkunde-App für den Biologieunterricht, Untersuchungen zur Fachkräftesicherung oder einer Fortbildung im nachhaltigen Reisanbau. Im Rahmen des Hans Weisser Stipendiums erhalten sie die Möglichkeit, neue Perspektiven und Impulse für ihr Vorhaben zu gewinnen.

Mehr Informationen zu den neuen Projekten werden im Frühjahr auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlicht. Ab Ende 2019 ist eine Bewerbung für den Jahrgang 2020/2021 möglich. Ein genauer Termin wird hier veröffentlicht.