Inhalt

Betreuung

Während der dreijährigen Förderzeit setzt Zeig, was Du kannst! auf eine enge und individuelle Betreuung der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Das Netzwerk erstreckt sich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der sdw, über die Coaches, Trainerinnen und Trainer sowie Vertrauenslehrkräfte bis hin zu Wirtschaftsvertretern. Gemeinsam unterstützen alle Programmmitwirkenden die Jugendlichen darin, den  Übergang von der Schule in das Berufsleben bestmöglich zu meistern! 

Coaches

Die Coaches sind die zentralen Bezugspersonen der Teilnehmenden und bilden die Stützpfeiler des Programms. In regelmäßigen Treffen stärken Sie das Selbstvertrauen der Jugendlichen und  begleiten sie  aktiv bei der Planung ihrer beruflichen Zukunft.

Trainer

Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der sdw führen die Trainerinnen und Trainer die Future Camps von Zeig, was Du kannst! durch. In diesen praxisorientierten Workshops vermitteln sie den  Jugendlichen ausbildungsrelevante Schlüsselkompetenzen und helfen ihnen, ihre Fähigkeiten realistisch einzuschätzen. Die in den Future Camps erarbeiteten Handlungsschritte werden anschließend in den Coachings umgesetzt. 

Wirtschaftsvertreter

Praktika, Betriebserkundungen sowie Gespräche mit Personalverantwortlichen und Azubis ermöglichen den Jugendlichen konkrete Einblicke in die Arbeitswelt. Sie  helfen ihnen dabei, Berührungsängste abzubauen und sich in der Berufswelt zu orientieren. Hierfür vermittelt Zeig, was Du kannst! Praxiskontakte zur lokalen und regionalen Wirtschaft – vom Handwerksbetrieb aus der Nachbarschaft über bundesweit aktive Unternehmen bis hin zu global agierenden Konzernen.

Vertrauenslehrkräfte

Die Vertrauenslehrkräfte an den Programmschulen stehen den Jugendlichen bei Fragen oder Problemen als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie bilden eine wichtige zusätzliche Schnittstelle zwischen den Jugendlichen und den Programmakteuren.

Ausbildungsmentoren

Um das Programm an ausgewählten Standorten zu verstetigen, arbeitet Zeig, was Du kannst! mit engagierten Ehrenamtlichen zusammen und bildet diese zu Ausbildungs-mentorinnen und -mentoren aus. Besonders erfolgreiche Förderbausteine können von ihnen nach Programmende eigenständig weitergeführt werden.

Sie befinden sich hier

  • Drucken

Partner

Drosos Stiftung
Globus-Stiftung
Johann Bünting-Stiftung
Klosterkammer Hannover