Inhalt

Think Lab Energie – Gesellschaft – Wandel

Das Think Lab „Energie – Gesellschaft – Wandel“ ist eine bundesweite Initiative der innogy Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw). Sie bietet Studierenden und Promovierenden aller Fachrichtungen die Möglichkeit, die Entwicklung des zukünftigen Energiesystems in Deutschland mit einem eigenen Projekt aktiv mitzugestalten.

Die Energiewende ist seit dem Beschluss über den Atomausstieg 2011 das bestimmende Thema der deutschen Energiepolitik, das auch international große Beachtung findet. Bis 2030 soll sie umgesetzt werden. Es ist daher keine Frage des „Ob“, sondern nur noch des „Wie“ dies geschehen soll.

Mit vereinten Kräften tragen die Think Lab-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer Energiewendethemen transparent, anschaulich und beispielhaft in unsere Gesellschaft. Sie leisten damit einen Beitrag zum gesellschaftlichen Wandlungsprozess, der den Erfolg der Energiewende erst ermöglicht.

Das Think Lab

  • bietet eine Plattform für die Umsetzung eigener Ideen und Projekte
  • ermöglicht jungen Menschen, die Entwicklung der Energiewende selbst mitgestalten und gesellschaftlich etwas bewirken zu können
  • unterstützt die Projektgruppen mit je 5.000 € und begleitenden Seminarangeboten
  • vergibt jedes Jahr fünf Promotionsstipendien von monatlich 1.450 € über max. 3 Jahre

Die sechs neuen Think Lab-Projekte

Die Projekt-Initiator/-innen (siehe Bild oben) suchen derzeit jeweils noch Teammitglieder und freuen sich, bei Interesse, über Kontaktaufnahme unter der jeweils angegebenen Mail-Kontakt-Adresse! Alle Infos dazu hier.

Jetzt für eine Think Lab Teilnahme bewerben! 

Zum Download der Ausschreibung für Promotionsstipendien

Zum Download der Ausschreibung für Studierende

Sie befinden sich hier

  • Drucken

Partner

innogy Stiftung