Direkt zu den Inhalten springen

Anmeldung für das 10. Forum Leadership in der Lehrer*innenbildung am 12./13. November 2020


Hinweis: Es ist für jedes Forum eine maximale Teilnehmerzahl von 15 Personen vorgesehen, wobei das Datum der Anmeldung entscheidend ist. Forum A und Forum F sind bereits voll und können daher nicht mehr ausgewählt werden.



Datenschutz und Fotos

Das Studienkolleg der Stiftung der Deutschen Wirtschaft wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, um das Forum Leadership in der Lehrer*innenbildung durchzuführen. Zweck der Datenerhebung ist die Planung, Vorbereitung und Durchführung unseres Forums 2020. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung unter Angabe des Namens, Vornamens und der E-Mail-Adresse zwingend erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Die E-Mail-Adresse wird lediglich für die Anmeldung und Rückmeldung verwendet. Zur Durchführung der Veranstaltung ist es zwingend erforderlich, Vor- und Nachnamen an unseren Partner Robert Bosch Stiftung GmbH zu übermitteln.

Sofern Sie das Formular ausfüllen, tun Sie dies freiwillig und geben uns damit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Eine Weiterübermittlung an weitere Dritte oder eine Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nicht. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung, Löschung, Übertragbarkeit und Widerspruch.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren: datenschutzbeauftragter@sdw.org. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie unter: www.sdw.org/datenschutz

Wir machen während der Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen, die wir danach eventuell für interne und externe Zwecke der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH wie z. B. Publikationen, Öffentlichkeitsarbeit oder Seminar-Dokumentationen nutzen möchten. Dabei achten wir stets darauf, dass nicht Sie als Einzelperson abgelichtet werden, sondern dass die Bilder und Videos den Verlauf und die Atmosphäre der Online-Veranstaltung im Ganzen einfangen. Natürlich kann es dabei vorkommen, dass einzelne Personen erkennbar sind, allerdings werden nur solche Bilder veröffentlicht, die unter Abwägung der Gesamtsituation einen Eindruck der jeweiligen Veranstaltung vermitteln. Hierfür berufen wir uns auf folgende Rechtsgrundlagen (Art. 5 Abs. 1 GG, Art 10 Abs. 1 EMRK, Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und § 23 Abs. 1 Nr. 3 KunstUrhG).

Wir bitten Sie um Ihre Einwilligung. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen: