Inhalt

Transparenz: Angaben zur Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH auf einen Blick

Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Name: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH
Sitz: Berlin
Anschrift: Breite Straße 29, 10178 Berlin
Gründungsjahr: Im Jahr 2012 wurde der 1994 gegründete "Verein Stiftung der Deutschen Wirtschaft e. V." in die "Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH" umgewandelt. In ihr sind die operativen Tätigkeiten gebündelt.

Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Gesellschaftervertrag
unsere Vision
allgemeine Angaben zu unseren Zielen
Studierendenförderung und Schülerförderung

Angaben zur Steuerbegünstigung

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH ist wegen der Förderung von Wissenschaft und Forschung und Förderung der Volks- und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I, Berlin (Steuernummer 27/029/35106) vom 16.04.2016 für den letzten Veranlagungszeitraum 2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Aufsichtsrat
Geschäftsführung

Die Gesellschafterin der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH wird durch den Vorstand der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) bR vertreten.

Tätigkeitsbericht

Jahresbericht 2017

Personalstruktur

Im Zeitraum vom 01.01.2015 – 31.12.2015 hat die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH im Durchschnitt 67 Vollzeitäquivalente beschäftigt. Diese gliederten sich in 39 Mitarbeiter in Vollzeit und 41 Mittarbeiter in Teilzeit.

Im Jahr 2017 wurden ca. 300 Honorarkräfte mit der Durchführung von Vorträgen, Trainings, Seminaren u.ä. beauftragt.

Angaben zur Mittelherkunft/Mittelverwendung

siehe Finanzbericht 2017 im Jahresbericht 2017 (S. 36 und 37)

Die Mittel stammen ganz überwiegend aus dem ideellen Bereich. Zweckbetriebe wurden nicht unterhalten. Die Einnahmen aus der Vermögensverwaltung betrugen in 2017 37.917,20 Euro. Im Bereich der wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe wurden 319.649,39 Euro eingenommen.

Die Jahresabschlüsse der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH sind auch im Bundesanzeiger veröffentlicht. Geben Sie unter www.bundesanzeiger.de einfach "Stiftung der Deutschen Wirtschaft" als Suchbegriff ein.

Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Alleiniger Gesellschafter der "Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH" ist die im Jahr 2003 errichtete selbstständige "Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)". Unter ihrem Dach wurde im selben Jahr die erste unselbstständige Stiftung errichtet, die „Stiftung Studienförderwerk Klaus Murmann". Bereits im Jahr 1996 wurde der "Verein zur Förderung der Stiftung der Deutschen Wirtschaft e. V." gegründet.

Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Bundesministerium für Bildung und Forschung: Betrag in 2017 14.525 T€

Sie befinden sich hier