Inhalt

Zeig, was Du kannst! vor Ort: Jugendliche besuchen Handwerkskammer in Osnabrück

Vor wenigen Tagen besuchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts Zeig, was Du kannst! die Handwerkskammer in Osnabrück. Die 20 Jugendlichen, die kurz vor dem Schulabschluss stehen, erhielten bei dem zweitägigen Future-Camp die Gelegenheit, verschiedene handwerkliche Berufe kennenzulernen.

Am Rundgang durch die Handwerkskammer nahm auch der Präsident der Klosterkammer Hannover, Hans-Christian Biallas, teil, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts kennenzulernen. Die Klosterkammer unterstützt das Projekt Zeig, was Du kannst! am Standort Osnabrück.

Auf dem Programm stand der Besuch mehrerer Lehrwerkstätten, in denen sich die Schülerinnen und Schüler unter anderem über die Berufsbilder Tischler, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Fahrzeuglackierer und Metallbauer informierten. Konkrete Fragen konnten sie direkt im Gespräch mit den Auszubildenden der Handwerkskammer klären. Neben der Betriebserkundung wurden die Jugendlichen auch in Bewerbungsgesprächen geschult und über ihre Pflichten als zukünftige Auszubildende informiert. 

Zeig, was Du kannst! richtet sich an Schülerinnen und Schüler des Hauptschulzweigs. Es zeigt ihnen Perspektiven im Anschluss an den Schulabschluss auf und bietet professionelle Begleitung bei der Berufsfindung. Weitere Förderer des Programms sind die Drosos Stiftung und die Johann Bünting-Stiftung.

Das Bild zeigt Klosterkammer-Präsident Hans-Christian Biallas im Gespräch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Quelle: Stiftung der Deutschen Wirtschaft; Foto: Andreas Gayer Fotografie/Franziska Vette

Sie befinden sich hier

  • Drucken

Kontakt

Hinz
Dr. Ulrich  Hinz
Dr. Ulrich Hinz
Leitung Kommunikation
Tel. 030 278906-71
Fax 030 278906-33
Lange
Christian  Lange
Christian Lange
Leitung Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit, Ansprechpartner für Medien
Tel. 030 278906-31
Fax 030 278906-55