Inhalt

"NicK" - neues Stipendienprogramm für Studierende der Kindheitspädagogik

Bild: shutterstock

Wir sind hier doch nicht im Kindergarten, oder? Doch, sind wir! Das Studienförderwerk Klaus Murmann startet im Herbst 2018 mit einem neuen Stipendienprogramm. Es bildet eine Kombination der sdw-Kernthemen Chancengerechtigkeit und Begabtenförderung. Titel des Programms ist „Nachwuchsinitiative chancengerechte Kitas“, kurz „NicK“. Ziel ist es, besonders engagierte und leistungsstarke Studierende kindheitspädagogischer Studiengänge als Stipendiatinnen und Stipendiaten im Studienförderwerk mit einem spezifischen Förderprogramm zu unterstützen, damit sie später in verantwortungsvollen Positionen an Kindertagesstätten für mehr Chancengerechtigkeit wirken. 

Als erstes Begabtenförderungswerk stärken wir gezielt die Persönlichkeit und Qualifikation angehender frühpädagogischer Führungskräfte, damit sie herkunftsbedingten Startnachteilen bei Kindern entgegenwirken, die Qualität von Kitas als Bildungseinrichtungen steigern und so Bildungschancen schaffen können. Gefördert wird das Vorhaben von der Förderstiftung Hannelore Murmann in der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.

Bewerbungsschluss für das NicK-Stipendium ist der 26. November 2018. Zum 1. April 2019 sollen die ersten zehn Stipendiat/-innen aufgenommen werden. Weitere Informationen zu NicK und zum Bewerbungsverfahren gibt es hier

Sie befinden sich hier