Inhalt

Drei Neuzugänge im Förderverein

Gleich dreifacher Mitgliederzuwachs ist im Verein zur Förderung der Stiftung der Deutschen Wirtschaft e. V. zu verzeichnen: Beigetreten sind die Arkwright Consulting AG und die Spudy Invest GmbH aus Hamburg sowie die Carl Zeiss AG aus Jena.

Arkwright berät mittelständische und globale Unternehmen. Die Spudy Invest-Gruppe gehört zu den führenden Family Offices Europas. Zeiss ist international führend im Bereich der Optik und Optoelektronik.

Zentrales Ziel des Vereins ist es, das Studienförderwerk Klaus Murmann der Stiftung der Deutschen Wirtschaft zu unterstützen. Zur vollständigen Mitgliederliste geht es hier.

Sie befinden sich hier

  • Drucken