Inhalt

Bundesminister Peter Altmaier neuer Schirmherr von Herausforderung Unternehmertum

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, hat die Schirmherrschaft für das Gründungsbildungsprogramm Herausforderung Unternehmertum übernommen. Er spricht sich explizit für die Stärkung der Gründungskultur in Deutschland aus.

Die bundesweite Gründungsbildungsinitiative Herausforderung Unternehmertum der Heinz Nixdorf Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft unterstützt seit mehr als 13 Jahren junge Studierende und Promovierende bei der Realisierung ihrer Start-up Vorhaben. Bislang wurden über 700 Teilnehmende unternehmerisch qualifiziert. Das Förderprogramm hat bereits sehr erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer hervorgebracht.

"Das Projekt Herausforderung Unternehmertum der Heinz Nixdorf Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft gibt in enger Kooperation mit vielen Unternehmen der deutschen Wirtschaft seit Jahren wichtige Impulse und setzt vor allem bereits im Studium unternehmerische Akzente. Denn Erfahrungen aus einer eigenen Gründung oder aus einem Start-up mit flachen Hierarchien und oftmals internationalem Gründerteam, flexiblen Strukturen, digitalen Lösungsansätzen und schnellen Entscheidungen sind Schlüsselqualifikationen auch für die künftigen Führungskräfte in den erfolgreichen Unternehmen von morgen", betont Bundeswirtschaftsminister Altmaier die Bedeutung des Förderprogramms für eine starke Gründungskultur in Deutschland.

Sie befinden sich hier