Direkt zu den Inhalten springen

News und Newsletter

Vivo macht stark: Ein Projekttag in Neumünster

Der erste Vivo-Projekttag hat an einer Grundschule in Neumünster stattgefunden.

Mit welcher Körperhaltung tritt eigentlich eine Heldin oder ein Held auf? Das war nur eine der vielen Fragen, die sich Viertklässler*innen bei dem Vivo-Projekttag an einer Neumünsteraner Grundschule gestellt haben. Der Tag wurde vom Vivo-Team der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) konzipiert und gemeinsam mit Lehrkräften der Schule durchgeführt. Ziel ist, die Kinder für den anstehenden Wechsel an die weiterführende Schule vorzubereiten. In verschiedenen Workshops haben sich die Schüler*innen spielerisch mit ihren, für den Übergang wichtigen, Stärken beschäftigt.

Die Kinder hatten viel Spaß dabei, als sie gemeinsam mit der Trainerin Christina analysierten, was die eigene Körperhaltung eigentlich ausmacht und wie man sie mit einfachen Tricks verändern kann, um selbstbewusst aufzutreten. Auch die eigene Grenze war Thema: „Halt! Stopp!“, riefen die Kinder durch die Turnhalle, um ihr Gegenüber am Näherkommen zu hindern.

Für die Übung „Heldeninterview“ haben die Viertklässler*innen sich gegenseitig interviewt und berichteten einander, wann sie schon mal eine Person in einer schwierigen Lage unterstützt haben und wie es ihnen dabei ergangen ist.

Schließlich übten die Kinder das Präsentieren. Sie trugen einen Satz unterschiedlich vor – laut, zögerlich, mit dem Rücken zum Publikum – und lernten so auf spielerische Weise, was für eine Präsentation besonders wichtig ist. Das Gelernte setzten einige Schüler*innen gleich in die Tat um und hielten kurze Präsentationen über ihre Lieblingsmusiker*innen.

Ein weiterer Projekttag ist für Juni geplant: Beim zweiten Teil beschäftigen sich die Schüler*innen ganz konkret mit dem Übergang und den damit verbundenen Herausforderungen. Alle Beteiligten erwarten den Tag mit großer Vorfreude.

Das Förderprogramm Vivo unterstützt Grundschüler*innen bei dem Wechsel an die weiterführende Schule und setzt sich für mehr Bildungsgerechtigkeit an diesem wichtigen Übergang ein. Die sdw bietet mit Vivo leicht umsetzbare Unterrichtsmaterialien und Formate zur Begleitung des Übergangs in die Sekundarstufe I. Aktuell wird Vivo in sieben Schulen in Düsseldorf, Hamburg und Neumünster durchgeführt: Rund 320 Schüler*innen in 17 Klassen nehmen daran teil. 


alle Fotos: sdw/Inga Kjer