Direkt zu den Inhalten springen

News und Newsletter

#takeyourchance – erste Schritte in die berufliche Zukunft

Frühzeitig mit kleinen Schritten beginnen – das ist das Ansinnen des neuen Studienkompass-Angebots #takeyourchance! Per Smartphone können Schüler*innen der Sekundarstufe 1 die ersten Überlegungen zu ihrer beruflichen Zukunftsentscheidung angehen.

Der erste Schritt ist oft der schwierigste, vor allem bei so einer großen Aufgabe wie der persönlichen Studien- und Berufswahl. #takeyourchance hilft dabei, und bestärkt das Thema anzugehen und aktiv zu gestalten. Entstanden sind Einstiegsübungen, die auf dem Orientierungsweg helfen und an den Herausforderungen der Jugendlichen ansetzen: Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt? Wie kann ich herausfinden, was zu mir passt? Was interessiert mich am meisten?

Mithilfe spielerischer Methoden finden Schüler*innen erste Antworten auf diese Fragen und erfahren, wie sie sich weiter mit dem Thema auseinandersetzen können. Nach den ersten Schritten bietet auch die Studienkompass-App mit vielen hilfreichen Informationen rund um die Studien- und Berufswahl eine weitergehende Orientierungshilfe - und darüber hinaus verschiedene Kompetenztrainings wie Zeitmanagement und Lerntechniken.

Auch bei dem Angebot für eine jüngere Zielgruppe setzt der Studienkompass auf die Grundsätze, die er sich in seinem Förderprogramm als Ziel setzt. Chancengerechtigkeit steht dabei im Fokus: Möglichst alle Jugendliche sollen die Chance haben, sich intensiv mit ihren eigenen Talenten und den Angeboten der Arbeitswelt auseinanderzusetzen. Neben der Motivation der Jugendlichen, möchte der Studienkompass mit #takeyourchance auch schon früh  Hilfen bieten, die Schüler*innen zu befähigen, ihre Potenziale zu entdecken und zu heben. Ziel es ist zudem, schon einige Jahre vor dem Schulabschluss, die Neugierde zu wecken und Lust zu machen, die Berufswelt zu erkunden.

#takeyourchance wurde gemeinsam mit Fjord, der Design- und Innovationsagentur von Accenture Interactive entwickelt. Die Accenture-Stiftung ist Initiativpartner des Studienkompass. In mehreren Phasen haben die Entwickler*innen die Übungen und das Design mit der Zielgruppe getestet und das Feedback von Schüler*innen eingearbeitet. So konnte erreicht werden, dass Angebot und Gestaltung auch wirklich auf die Zielgruppe zugeschnitten sind und die Jugendlichen altersgerecht ansprechen, die ersten Schritte ihrer Studien- und Berufswahl aktiv anzugehen.

Mit verschiedenen Comics auf Instagram werden die Fragen der beruflichen Orientierung in den nächsten Wochen anhand alltäglicher Situationen aufgegriffen, um das Angebot weiter bekannt zu machen.