Direkt zu den Inhalten springen

News und Newsletter

Mentor*innen digital stärken und vernetzen

Online-Workshop für die Mentor*innen im Studienkompass.

Sie sind eine der wichtigsten Stützen in unserem Förderprogramm Studienkompass: die ehrenamtlichen Mentor*innen. Drei Jahre begleiten sie die Jugendlichen bei der Studien- und Berufsorientierung, hören zu, ermutigen, informieren, helfen Entscheidungen zu treffen und organisieren regionale Treffen. Einige der Mentor*innen engagieren sich schon seit mehreren Jahren, während andere bereits als Teilnehmende den Studienkompass durchlaufen haben und mit ihrem Engagement etwas zurückgeben möchten. Um sie in ihrer Arbeit besser zu unterstützen, fand am vergangenen Wochenende ein digitaler Workshop statt.

Mit über 70 Teilnehmenden hat sich das Team vom Studienkompass mit Herausforderungen im Mentoring beschäftigt, Erfahrungen ausgetauscht, über die digitale Praxis der Förderung gesprochen und vor allem viel Spaß gehabt! Eine besondere Überraschung gab es gleich am Anfang:  Bundesministerin Dr. Franziska Giffey begrüßte die Engagierten per Videobotschaft und sprach ihren Dank für ihr Engagement aus. Denn der Studienkompass wird u.a. gefördert durch das Programm Menschen stärken Menschen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Auf dem Programm am Wochenende standen außerdem diverse Impulse zu Themen wie Gruppendynamik, Methoden der Förderung in den Projektregionen sowie Hilfestellungen für Einzelgespräche mit den Mentees. Dr. Ulrich Hinz, Bereichsleiter Schülerförderung bei der sdw, informierte die Engagierten über aktuelle Entwicklungen und Ziele im Studienkompass.

Danke an alle Mentor*innen für den tollen Einsatz und die gute Zusammenarbeit. Denn dieses Engagement ist für das Förderprogramm unabdingbar!

Um mehr über das Programm und die ehrenamtliche Arbeit der Mentor*innen zu erfahren, klicken Sie hier.


alle Fotos: sdw