Direkt zu den Inhalten springen

Individuelle Förderung als entscheidender Wendepunkt

Die Joachim Herz Stiftung ist neuer Hauptförderer des Studienkompass.

Der Kreis der Studienkompass-Partner wächst weiter. Wir freuen uns sehr, dass die Joachim Herz Stiftung sich als neuer Hauptförderer unserer Bildungsinitiative angeschlossen hat. Die Stiftung möchte gezielt talentierte Jugendliche fördern, die auf ihrem Bildungsweg soziale und finanzielle Hindernisse überwinden müssen. Der Studienkompass bietet so eine optimale Ergänzung der bisherigen Förderaktivitäten. Durch die Unterstützung der Stiftung können in diesem Jahr erstmals junge Menschen aus der Region Rostock in das Programm aufgenommen werden. Eine Bewerbung ist noch bis zum 20. März möglich.

Schon seit einigen Jahren bietet der Studienkompass für das Schülerstipendium der Joachim Herz Stiftung „grips gewinnt“ Workshops rund um die Studien- und Berufsorientierung an. Diese Zusammenarbeit wird nun deutlich ausgebaut.

Im Videointerview spricht Dr. Nina Lemmens, Vorständin der Joachim Herz Stiftung, mit Dr. Ulrich Hinz, Bereichsleitung Schülerförderung bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, über die Beweggründe für ein Engagement im Studienkompass und die Bedeutung von individueller Förderung:


Foto: Joachim Herz Stiftung