Direkt zu den Inhalten springen

News und Newsletter

Digitaler Abschluss einer individuellen Zukunftsvorbereitung

Studienkompass verabschiedet mehr als 300 Absolvent*innen aus der Förderung.

In einer zweitägigen Online-Veranstaltung wurden am Wochenende die diesjährigen Absolvent*innen des Studienkompass verabschiedet. Seit 2017 hat sie das gemeinnützige Programm auf ihrem Weg ins Studium begleitet, das sie alle als Erste in der Familie aufgenommen haben. Mit dabei waren auch die ehrenamtlichen Mentor*innen der Jugendlichen, die sie in den letzten drei Jahren begleitet haben. Der Online-Workshop bot zahlreiche digitale Themenforen und vieles mehr zur Unterstützung der weiteren Bildungs- und Berufswege der Absolvent*innen. Mit Videogrüßen der vielen Studienkompass-Partner wurde allen Geförderten zum gelungenen Abschluss der Förderung gratuliert.

Der Studienkompass setzt sich bundesweit seit über zehn Jahren für mehr Chancengerechtigkeit ein und unterstützt junge Menschen aus Familien ohne akademische Erfahrung dabei, ihre Potenziale zu entdecken. Das Programm begleitet sie drei Jahre lang und hilft, einen passenden Bildungsweg zu finden und selbständig zu gestalten. Die Förderung beginnt zwei Jahre vor dem Abitur und läuft bis zum Ende des ersten Studien- oder Ausbildungsjahres, um den Schritt in die neue Bildungsetappe optimal begleiten zu können.

Die Förderung wird kontinuierlich weiterentwickelt und zeitgemäß gestaltet. Neben Trainings und Workshops gehören dazu auch neue digitale Lehr- und Lernformate, wie beispielsweise eine App zur Studien- und Berufsorientierung, mit deren Hilfe die Geförderten durch das Programm begleitet werden. Auch Kompetenzen, die für die Arbeitswelt der Zukunft gefragt sind, werden vermittelt. Aktuell wurden zahlreiche Programmbausteine für eine digitale Umsetzung angepasst. Auch der Abschlussjahrgang hatte am Wochenende die Gelegenheit, an digitalen Workshops, etwa zu den Themen agiles Arbeiten, Selbstmarketing oder Karriereplanung teilzunehmen, um die nächsten Schritte des Bildungsweges gut vorbereitet in Angriff zu nehmen. Mit zahlreichen Videobotschaften bedankten sich die Geförderten für das Engagement und den großen Einsatz ihrer Mentor*innen.

Der Studienkompass ist eine Gemeinschaftsinitiative der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, der Deutsche Bank Stiftung und der Accenture-Stiftung mit vielen weiteren Partnerschaften. „Das digitale Wochenende war voller inspirierender Momente, die gezeigt haben, wie sehr die Förderung die Absolventinnen und Absolventen in den letzten drei Jahren geprägt hat. Selbstbewusst, kompetent und optimistisch verfolgen sie nun ihren weiteren Weg und gestalten die Zukunft aktiv mit. Viele von ihnen sind Mitglieder des Studienkompass-Alumnivereins geworden oder möchten sich als Mentorinnen und Mentoren engagieren, sodass sie dem Programm und seinen Zielen weiterhin verbunden bleiben und ihre Erfahrungen an die nächsten Studienkompass-Generationen weitergeben“, so Dr. Ulrich Hinz, Bereichsleiter Schülerförderung der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw).


Foto: Sebastian Busse / sdw