Direkt zu den Inhalten springen

News und Newsletter

260 Schülerinnen und Schüler neu im Studienkompass aufgenommen

Von Hamburg im August bis Augsburg im November sind deutschlandweit 260 Jugendliche in den Studienkompass gestartet.

Zusammen mit zahlreichen Partnern wurden in den vergangenen Monaten auf elf Aufnahmefeiern Jugendlichen im Förderprogramm des Studienkompass feierlich begrüßt. Die neuen Teilnehmenden sind die Ersten in ihrer Familie, die studieren möchten. Da ein solcher Schritt nicht immer ganz so einfach ist, wird der Studienkompass sie in den nächsten drei Jahren dabei unterstützen.

Über 2.800 junge Menschen haben seit der Gründung 2007 durch die Accenture-Stiftung, die Deutsche Bank Stiftung und die Stiftung der Deutschen Wirtschaft erfolgreich das Programm durchlaufen. Durch zahlreiche Workshops sowie die enge Begleitung durch ehrenamtliche Vertrauenspersonen können sich die Schülerinnen und Schüler beruflich orientieren und lernen mögliche Studienfächer kennen. Von der Vorbereitung des Abiturs bis zum ersten Jahr an der Universität werden sie kontinuierlich unterstützt. In dem Programm können sie ihre Talente entfalten, neue Interessen entdecken und andere junge Menschen kennenlernen. Dabei bleibt natürlich auch der Spaß nicht auf der Strecke.

In diesem Jahr wird der Studienkompass wieder durch seine Initiativpartner, Hauptförderer und Partner unterstützt: In Heilbronn konnte durch eine Kooperation mit der Akademie für Innovative Bildung und Management bereits der dritte Jahrgang begrüßt werden. Auch die Karl Schlecht Stiftung ermöglicht erneut die Teilnahme von Jugendlichen aus Stuttgart, Tübingen und Reutlingen. Die aqtivator gGmbH unterstützt das Programm am Standort Dresden.  Bereits seit 2009 ist zudem die Heinz Nixdorf Stiftung Partner in Paderborn, die Förderstiftung Hannelore Murmann in der Stiftung der Deutschen Wirtschaft ist seit 2011 Partner in Kiel. In München hat diesem Jahr PAI Partners einen neuen Jahrgang ermöglicht.
Weitere Partner engagieren sich fortlaufend für die geförderten Jugendlichen im Studienkompass. Sie alle verfolgen das Ziel, jungen Menschen unabhängig von ihrer Herkunft die Chance zu geben, ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und ein Studium oder einen Beruf ihrer Wahl aufzunehmen. Die 260 neuen Teilnehmenden können sich auf drei spannende Jahre freuen.


Aufnahme Stuttgart, Foto: Thomas Hörner/sdw
Aufnahme Kiel, Foto: Sebastian Weimar/sdw
Aufnahme Heilbronn, Foto: sdw