Direkt zu den Inhalten springen

News und Newsletter

25 Jahre sdw – die Jubiläumsveranstaltung in Hamburg

Zusammen mit der NORDMETALL-Stiftung haben wir in den Deichtorhallen unsere Stiftungsjubiläen gefeiert.

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) und die NORDMETALL-Stiftung haben am Donnerstag der vergangenen Woche in den Hamburger Deichtorhallen auf einer gemeinsamen Veranstaltung ihre Stiftungsjubiläen gefeiert. Seit 25 Jahren fördert die sdw in verschiedenen Programmen engagierte und leistungsbereite junge Menschen dabei, ihre individuellen Begabungen auszubauen. Die NORDMETALL-Stiftung unterstützt seit 15 Jahren unter dem Motto „Talente fördern, Zusammenhalt stärken, den Norden bereichern“ Projekte in den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur.

Auf der gemeinsamen Feier diskutierten Gäste aus Wissenschaft und Politik, welche Weichen in Wirtschaft und Gesellschaft für die Zukunft der jungen Generation gestellt werden müssen. Zu diesem Anlass waren neben IfW-Präsident Prof. Gabriel Felbermayr und Prof. Dr. Thomas Straubhaar (Universität Hamburg) auch Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien sowie über 200 ehrenamtlich Engagierte, Geförderte, Multiplikator/innen, Netzwerkpartner und Gäste beider Stiftungen vor Ort.

„Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft ist eine echte Gemeinschaftsinitiative. Mehr als 400 Unterstützer, darunter kleine und große Unternehmen, andere Stiftungen und Privatpersonen, stiften seit 25 Jahren gemeinsam Chancen – mittlerweile für über 10.000 junge Menschen“, so der BDA-Präsident und sdw-Vorstandsvorsitzende Ingo Kramer. „Wir fördern Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und bestärken sie darin, später selbst Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen – ganz in der Tradition der unternehmerischen Verantwortung.“


Foto: Christian Augustin für sdw
Foto: Christian Augustin für sdw
Foto: sdw