Inhalt

Betreuung

Die Lehramt Mintoring®-Teilnehmer werden während der gesamten drei Förderjahre begleitet und beraten, und zwar durch:

Mintoren…

Die Mintoren sind Lehramtsstudierende der MINT-Fächer. Sie beraten und begleiten die Teilnehmer in der wichtigen Übergangsphase von der Schule an die Hochschule und bieten ihnen vielfältige Praxiseinblicke in die Welt des Lehramts. Die Programmteilnehmer erhalten u. a. die Möglichkeit, die Mintoren an die Hochschule zu begleiten, an Vorlesungen und Seminaren teilzunehmen, und lernen aus erster Hand die Anforderungen eines Lehramtsstudiums kennen.

Diese Aufgabe übernehmen sowohl MINT-Stipendiaten unseres Studienförderwerks Klaus Murmann und des Programms Studienkolleg als auch anderer Begabtenförderwerke sowie weitere engagierte und leistungsstarke MINT-Lehramtsstudierende ab dem dritten Semester.

Vertrauenslehrkräfte…

Die Vertrauenslehrkräfte sind die Kontaktpersonen der Schüler an den Programmschulen. Sie unterstützen die Mintoren bei der Koordination der regionalen Veranstaltungen und Aktivitäten. Darüber hinaus informieren sie die Schüler der Sekundarstufe I über Lehramt Mintoring® und wecken deren Begeisterung für das Programm.

Schul- und Hochschulvertreter…

Um den Teilnehmern schon frühzeitig die Möglichkeit zu bieten, sich über Lehramtsstudiengänge der MINT-Fächer sowie über die Berufspraxis von Lehrern zu informieren und Einblicke in den Hochschulalltag zu erhalten, sind Vertreter von Hochschulen und Schulen mit MINT-Profil eng eingebunden. Professoren, Wissenschaftliche Mitarbeiter, MINT-Lehrer, Schulleiter und Referendare ermöglichen den Jugendlichen lebhafte Eindrücke eines Lehramtsstudiums der MINT-Fächer.

Sie befinden sich hier

  • Drucken