Inhalt

Hans Weisser Stipendium

In diesem neuen Stipendienprogramm fördern die Hans Weisser Stiftung und die Stiftung der Deutschen Wirtschaft Persönlichkeiten, die durch einen Auslandsaufenthalt in den USA, in Kanada oder einem anderen englischsprachigen Land neue Perspektiven und Impulse suchen. Das Programm richtet sich an Menschen mit Innovationskraft und Unternehmergeist, die Verantwortung übernehmen und Veränderung gestalten wollen – mit einer Idee, die sie begeistert oder einem Vorhaben, das sie in die Tat umsetzen möchten.

Gefördert werden Auslandsaufenthalte wie beispielsweise

  • Aufenthalte in Qualifizierungsprogrammen, z. B.  Gründungsqualifizierungen
  • gezielt geplante Forschungs- und Weiterbildungsphasen
  • Unternehmens- oder Start-up-Exkursionen
  • Interview-Reisen
  • weiterführende Studienaufenthalte.

Die Leistungen des Hans Weisser Stipendiums in der Stiftung der Deutschen Wirtschaft umfassen:

  • 1.500 €/Monat für 6 bis maximal 24 Monate
  • bis zu 25.000 € Gebührenzuschuss jährlich für maximal 2 Jahre
  • Startgeld und Reisekostenpauschale von je 500 € sowie weitere Zuschüsse
  • kontinuierliches Mentoring, Alumni-Netzwerk u. v. m.

Die offizielle Ausschreibung finden Sie hier

Zum Bewerbungsformular geht es hier entlang.

Die diesjährige Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Programmstart ist im Frühjahr 2018.

Sie befinden sich hier

  • Drucken

Partner

hans weisser stiftung

Kontakt

Dr. Anna-Maria Pedron
Dr. Anna-Maria Pedron
Referentin Studienförderwerk, Projektleitung Hans Weisser Stipendium
030 278906-1570