Inhalt

Kapitalgeber

Diese Unternehmensverbände und Privatpersonen haben sich am Aufbau des Stiftungskapitals beteiligt. Durch Klick auf die Logos erfahren Sie mehr über sie.

Förderstiftung Hannelore Murmann
GDV - Die deutschen Versicherer
Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ist die Dachorganisation der privaten Versicherer in Deutschland. 470 Mitgliedsunternehmen mit 217.000 Beschäftigten und Auszubildenden bieten durch 450 Mio. Versicherungsverträge umfassenden Risikoschutz und Vorsorge für Privathaushalte und für Industrie, Gewerbe und öffentliche Einrichtungen.
www.gdv.de
Gesamtverband textil+mode
Der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie (t+m) vertritt die Branche in Fragen der Wirtschaftspolitik und als Arbeitgeberverbund im Bereich Sozial- und Tarifpolitik. Er ist Sprachrohr der Industrie gegenüber der internationalen Wirtschaft und Politik. Mit Büros in Berlin, Brüssel, Shanghai und Moskau ist t+m in wichtigen Entscheidungszentren vor Ort.
www.textil-mode.de
Hessenmetall - Verband der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen e. V.
Der Arbeitgeberverband HESSENMETALL versteht sich als Anwalt und Stimme der Metall- und Elektroindustrie. Für über 520 Unternehmen ist er Tarifvertragspartei und arbeitsrechtliche Vertretung, arbeitswissenschaftlicher und personalwirtschaftlicher Dienstleister, Lobby und Sprachrohr, Bildungsanbieter, Gründungs- und Trendberater in einem.
www.hessenmetall.de
ME Saar - Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes e.V.
Mit mehr als 70 Prozent aller Mitarbeiter in der der Metall- und Elektroindustrie im Saarland haben die Unternehmen der Branche mit dem ME Saar den leistungsfähigsten Unternehmensverband unseres Bundeslandes geschaffen. Wir sind das tarif-, sozial- und gesellschaftspolitische Sprachrohr unserer Mitglieder.
www.mesaar.de
METALL NRW - Verband der M+E-Industrie NRW
METALL NRW (Verband der Metall- und Elektro-Industrie Nordrhein-Westfalen e.V.) ist die Spitzenorganisation der Arbeitgeberverbände der Metall- u. Elektroindustrie des größten Bundeslandes. Sie vertritt tarif-, arbeitsmarkt-, sozial- und bildungspolitische Interessen von 26 Mitgliedsverbänden mit über 2.000 Unternehmen und rd. 350.000 Beschäftigten.
www.metallnrw.de
NiedersachsenMetall – Verband der Metallindustriellen Niedersachsens e.V.
NiedersachsenMetall ist eine starke Gemeinschaft von Unternehmern für Unternehmer: Wir formulieren und koordinieren die gemeinsamen Interessen von rund 300 niedersächsischen Betrieben mit ca. 100.000 Beschäftigten. In den tarifpolitischen, arbeits- und sozialrechtlichen sowie arbeitswissenschaftlichen Fragen stellen wir die Weichen für die Zukunft der Branche.
www.niedersachsenmetall.de
NORDMETALL e. V.
NORDMETALL ist der Arbeitgeberverband für 250 Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und im nord-westlichen Niedersachsen. Dazu zählen Maschinen-, Flugzeug-, Schiff- und Autobauer genauso wie Spezialisten aus Medizin- und Elektrotechnik. Zusammen beschäftigen sie rund 110.000 Menschen.
www.nordmetall.de
Verband der pfälzischen Metall- und Elektroindustrie e.V.
Der Verband der Pfälzischen Metall- und Elektroindustrie (PfalzMetall) vertritt die Interessen von rund 100 Unternehmen mit 40.000 Mitarbeitern im südlichen Rheinland-Pfalz. Tarifverhandlungen führt PfalzMetall mit Partnerverbänden aus Saarland, Hessen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Die Stiftung PfalzMetall ist eine der größten privaten Stiftungen im Land.
www.pfalzmetall.de
Stiftung Studienförderwerk Klaus Murmann
Südwestmetall - Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.
Südwestmetall – Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V. – ist einer der größten industriellen Arbeitgeberverbände Deutschlands. Er vertritt die tarif- und sozialpolitischen Interessen von mehr als tausend Mitgliedsbetrieben mit rund 500.000 Beschäftigten in Groß-, Mittel- und Kleinbetrieben.
www.suedwestmetall.de
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
Der vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. vertritt die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Interessen seiner Mitgliedsbetriebe. Er verhandelt und gestaltet in Bayern Tarifverträge für zukunftsfähige Arbeitsbedingungen.
www.baymevbm.de
vem. die arbeitgeber
Der Arbeitgeberverband vem.die arbeitgeber M+E, Industrie- und Dienstleistungsverband Rheinland-Rheinhessen e.V. bietet Industrie- und Dienstleistungsbetrieben aus Rheinland-Rheinhessen, also Rheinland-Pfalz exklusive der Pfalz, Mitgliedschaften mit und ohne Bindung an die Flächentarifverträge der Metall- und Elektroindustrie an.
www.vem.de
VME: Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg e.V.
Der Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg e.V. (VME) ist der freiwillige und solidarische Zusammenschluss der größten Industriebranche. Er vertritt die Interessen der M+E-Industrie im gemeinsamen Wirtschaftsraum Berlin-Brandenburg. Der VME schließt als Träger der Tarifautonomie für seine Mitgliedsunternehmen Tarifverträge ab.
www.vme-net.de
VSME - Verband der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie e.V.
Der Verband der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie e. V. (VSME) vertritt die M+E-Unternehmen im Freistaat, die ihre Arbeitsbedingungen mit einem Flächentarifvertrag regeln möchten. Als tarifschließender Arbeitgeberverband führt der VSME dazu die notwendigen Verhandlungen mit den Gewerkschaften und unterstützt bzw. vertritt seine Mitglieder in allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragen.
www.vsme.de

Sie befinden sich hier