Direkt zu den Inhalten springen

Du hast schon Berufs- oder Gründungserfahrung gesammelt, hast ein konkretes Vorhaben, bist innovativ und übernimmst gerne Verantwortung? Du hast eine klare Vorstellung, wie Du Dein Vorhaben voranbringen und realisieren möchtest? Du bist Dir der Auswirkung Deiner Lebensweise auf Gesellschaft und Umwelt bewusst, bist gesellschaftlich engagiert und möchtest die Zukunft gestalten?

Dann bewirb Dich für das Hans Weisser Stipendienprogramm in der Stiftung der Deutschen Wirtschaft! Gewinne mit einem individuellen Weiterqualifizierungs-Aufenthalt im englischsprachigen Ausland neue Eindrücke und Erkenntnisse für Dein Projekt, Deinen nächsten beruflichen Entwicklungsschritt oder Deine Gründungsidee!

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • sehr guter Hochschulabschluss (mindestens Bachelor, alle Fächer möglich)
  • (erste) Berufs- oder Gründungserfahrungen
  • hohes Maß an gesellschaftlichem Engagement sowie Zielstrebigkeit, gutes Allgemeinwissen, soziale Kompetenz, vernetztes Denken und Kommunikationsfähigkeit
  • Bewerbungshöchstalter: 38 Jahre (Ausnahmen möglich, z. B. werden Erziehungszeiten berücksichtigt, Nachweise bitte beilegen)
  • das Weiterqualifizierungsvorhaben muss überzeugend in die persönliche und unternehmerische Entwicklung eingebunden sein.

Nach einer Vorauswahl auf Grundlage der schriftlichen Unterlagen werden die stärksten Bewerberinnen und Bewerber zu Gesprächen eingeladen und von Vertretern der Hans Weisser Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft ausgewählt.