Inhalt

Julia Ressel, 21,
Gera

Duale Studiengänge verzeichnen in den letzten Jahren einen rasanten Aufwärtstrend. Vor allem in der Verbindung aus Berufsperspektive und Praxisnähe durch Kombination aus Praxisphasen in Unternehmen und den theoretischen Vorlesungszeiten sehen viele Studieninteressierte Vorteile. Aber auch eine Übernahmequote von über 80% und schnellere Aufstiegsmöglichkeiten sind bedeutende Argumente für die Entscheidung in Richtung eines dualen Studiums. So sieht es auch Julia Ressel, die dank der Förderprogramme der sdw überhaupt auf diese Möglichkeit aufmerksam wird.

Julias Geschichte bei der sdw beginnt, als sie durch einen engagierten Vertrauenslehrer vom Programm Studienkompass hört. Zum damaligen Zeitpunkt war sie sich unsicher, wie es für sie weitergehen soll. Nach dem Realschulabschluss besucht sie ein berufliches Gymnasium, an dem sie nach drei Jahren ihr Abitur macht. Der naturwissenschaftliche Zweig interessiert sie sehr, aber eine richtige Vorstellung von Universität und Studium hat Julia nicht. Ihre Eltern haben nicht studiert und sind ohne Abitur in die berufliche Laufbahn gestartet. Die Motivation zur Bewerbung für den Studienkompass liegt also auf der Hand.

Die Förderung durch die sdw war für Julia ein regelrechter Motivationsschub. Im Rahmen des Programms besucht sie u.a. den Tag der offenen Tür an der TU Dresden, nimmt an Workshops und Regionaltreffen teil und stellt schnell fest, dass der Praxisbezug in ihrem weiteren Ausbildungsweg eine große Rolle spielen muss.

Julia befindet sich mittlerweile im dritten Semester eines dualen Studiums im Bereich Handel/Konsumgüterhandel bei der Lidl Stiftung & Co. KG in Gera. Für Julia ist es die richtige Entscheidung gewesen. Die Verbindung von Theorie und Praxis und die guten Übernahmeaussichten sind entscheidende Vorteile eines dualen Studiums. Aber auch der finanzielle Aspekt ist für Julia wichtig: „Vom ersten Tag meines Studiums habe ich mein eigenes Geld verdient, so war ich viel schneller selbstständig als bei einem normalen Bachelorstudium und kann mir u.a. meine eigene Wohnung leisten.“ Und wie es nach dem Studium weitergehen soll, weiß Julia auch schon ganz genau: „Mein persönliches Ziel ist eine Position als Verkaufsleiterin. Die Praxisphasen während meines Studiums bereiten mich jetzt schon perfekt darauf vor. Ich würde mich jederzeit wieder für ein duales Studium entscheiden und empfehle es unbedingt weiter!“

Sie befinden sich hier

  • Drucken